Kopfhörer und 4 weitere Gadgets, die jeder Misophoniker haben sollte

Mockup Buch "Ich hasse Geräusche!"

Hast du schon das Gratis-Buch?

In meinem ErstlingswerkIch hasse Geräusche!” beschreibe ich, wie ich mich täglich vor Triggern schütze, wie ich entspanne und wie ich über die Misophonie spreche. Aktuell gibt es das Buch gratis gegen eine kleine Versandkostenpauschale. Wenn das grundsätzlich interessant für dich klingt, dann findest du hier weitere Informationen.

ANC-Kopfhörer und 4 weitere Gadgets gegen akute Trigger

ANC-Kopfhörer und 4 weitere Gadgets gegen akute Trigger

In meinem letzten Beitrag habe ich Dir 7 Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag mit an die Hand gegeben. Damit ist das Fundament für einen stabilen Gemütszustand gelegt. Sind wir glücklich und entspannt, erhöht das automatisch die emotionale Stabilität und die Last, die wir tragen können. Wenn Du Dein Haus auf solidem Fundament gebaut hast, wirst Du lange daran Freude haben. Und trotzdem werden hin und wieder Reparaturen notwendig sein. Es gibt immer mal wieder akute Notfälle, die ein rasches Handeln erfordern. Die meisten Reparaturen sind schnell erledigt, wenn man die richtigen Werkzeuge parat hat.
Als Misophoniker kennst Du diese akuten Notfälle. Plötzlich wirst Du überraschend getriggert und aus dem emotionalen Gleichgewicht gebracht. Schnell ist man in einem Teufelskreis gefangen. Je mehr man getriggert wird, desto schlechter ist die Grundstimmung. Je schlechter die Grundstimmung ist, desto leichter wird man getriggert.
In der Medizin gibt es sehr viele Vorsorgeuntersuchungen, die dazu dienen, mögliche Erkrankungen zu erkennen und zu verhindern. Auch bei der Misophonie ist die Vorsorge besser als die Nachsorge. Sind wir einmal getriggert, ist es meistens zu spät. Unsere Laune verschlechtert sich akut. Wir sind gereizt, aggressiv oder völlig überfordert. Um diesen Zustand rechtzeitig zu vermeiden, zeige ich Dir heute 5 Werkzeuge, die Dir dabei helfen Dich vor unerfreulichen Geräuschen zu schützen. Sie wirken zuverlässig und sind jederzeit einsatzbereit. Besonders gut werden Dir die ANC-Kopfhörer gefallen. Eine echte Geheimwaffe, wenn es darum geht, sich vor unerwünschten Geräuschen zu schützen.
Bei der Zusammenstellung dieser Gadgets habe ich natürlich auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet. Am Ende des Artikels findest du noch ein Video, das alle 5 Gadgets zusammenfasst und Links zu den jeweiligen Produkten beinhaltet. Doch zuvor möchte ich Dir noch ein kleines Geschenk machen. Du willst mehr Lebensfreude, obwohl Dich Geräusche im Alltag aggressiv machen? Dann empfehle ich Dir mein Buch “Hass auf Geräusche”. Du bekommst es umsonst und zahlst lediglich die Versand- und Produktionskosten von 5,95 Euro.

https://www.misophonie-buch.de/


Wie einfache Ohrstöpsel Dich vor unerfreulichen Geräuschen schützen

Bevor ich Euch den genialen ANC-Kopfhörer präsentiere, stelle ich Euch zunächst 4 weitere super Gadgets vor, die Euch im Kampf gegen die Misophonie helfen werden.
Der Lärm ist unser ständiger Begleiter. Ein Partner, der nachts schnarcht. Baulärm direkt vor der Haustür. Ein Hund, der die ganze Nacht bellt. Oder eine Person, die uns mit ihren Kaugeräuschen in den Wahnsinn treibt. Das Ohr ist ein Sinnesorgan, das nie abschalten kann. Es empfängt ständig Signale, auch noch während wir schlafen. Umso wichtiger ist es, dass wir unseren Ohren hin und wieder etwas Erholung gönnen. Dabei kann ein einfaches Paar Ohrstöpsel wahre Wunder vollbringen. Sie dämmen die akustische Wahrnehmung der Umwelt und filtern unerwünschte Geräusche von Außen.
Ohrstöpsel sollten im Notfallpaket eines jeden Misophoniker enthalten sein. Damit bist du stets in der Lage dich vor Essensgeräuschen zu schützen. Aber nicht nur für die Misophonie sind Ohrstöpsel ein wahrer Segen. Sie helfen uns auch gegen den alltäglichen Lärm. Wusstest Du, dass zu viel Lärm die Gesundheit angreifen kann? Stress und auch das Risiko für Herzinfarkte steigen durch ständige Lärmbelästigung an. Geräusche über 85 Dezibel ( die Maßeinheit für Schalldruckpegel ) schädigen bei langer Einwirkung das Hörvermögen massiv. Sind Hörzellen einmal zerstört, lassen sie sich nicht wieder neu aufbauen. Du siehst also, wie wichtig Ohrstöpsel für Dich und Deine Gesundheit sein können.
Jetzt kann es allerdings passieren, dass Dir die Ohrstöpsel nicht richtig passen. Vielleicht tun sie Dir sogar weh, sind unbequem oder jucken. In diesem Fall empfehle ich Dir zu einem Hörakkustiker Deines Vertrauens zu gehen und Dir dort individuell angefertigte Ohrstöpsel zu bestellen. Danach wirst Du keine weiteren Probleme mehr haben.

Die Alternative für Kopfhörer: wie sprachgesteuerte Lautsprecher Dir Dein Leben mit der Misophonie erleichtern

“Alexa! Öffne Amazon und bestelle ANC-Kopfhörer!” könnte einer der Befehle lauten, die Du Deinem sprachgesteuerten Lautsprecher erteilst. Diese sogenannten Smart Speaker verfügen über einen integrierten Sprachassistenten, der Dir Deinen Alltag erleichtert. So kannst Du diese Smart Speaker Dinge erledigen lassen, ohne selbst großartig aktiv werden zu müssen. Mit einfachen Befehlen lassen sich diese Geräte problemlos steuern. Mittlerweile gibt es zahlreiche Modelle, die über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen. In meinem Video stelle ich Dir ein solches Modell vor, mit dem ich sehr gute Erfahrung gemacht habe.
Welche Vorteile bieten diese sprachgesteuerten Lautsprecher einem Misophoniker? Das ist leicht erklärt. Durch den Smart Speaker hast Du den Vorteil, dass Du in weniger als 4 Sekunden in einer geschützten Umgebung sein kannst. Du kannst das Gerät anweisen Musik laut abzuspielen. Oder Du entscheidest Dich für Regengeräusche, Meeresrauschen oder andere Töne, die Dir gut tun.
Nicht nur der Lautsprecher an sich bringt Linderung, sondern auch die Gewissheit, dass man binnen weniger Sekunden aufkommende Trigger abdämpfen kann. Das senkt Dein Stresslevel enorm ab. Ich persönlich habe in meiner Wohnung zwei solcher Exemplare installiert, um auch überall geschützt zu sein.
Seit meiner Kindheit leide ich an Misophonie. Es gibt für mich kaum was schlimmeres als in einem stillen Raum zu sitzen und jemandem beim Essen zuzuhören. Sofort fühle ich mich getriggert. Ich werde nervös, wütend und fühle mich unwohl. Der Fluchtreflex setzt ein. Irgendwann habe ich dann festgestellt, dass es mir extrem hilft, wenn im Hintergrund das Radio oder der Fernseher läuft. Dazu musste ich aufstehen und die Geräte erst einmal in Betrieb nehmen. In dieser Zeit war ich aber schon ausreichend getriggert, um schlechte Laune zu bekommen. Mit einem sprachgesteuertem Lautsprecher verhinderst Du dieses Problem in wenigen Sekunden. Deswegen sollte dieses Gerät in jedem Notfallpaket enthalten sein.

Die App „Rauschgenerator“ sollte jeder Misophoniker auf dem Smartphone installiert haben

Ich kann Dir diese App nur ans Herz legen. Sie hat mein Leben in so vielen Bereichen erleichtert. Mit dieser App bist Du in der Lage binnen Sekunden Dir ein angenehmes Umgebungsgeräusch zu schaffen. Dabei kannst Du aus einer Vielzahl von Geräuschen deine Favoriten auswählen. Ob Regenprasseln, Meeresrauschen, zirpende Grillen, Walgesänge, ein knisterndes Lagerfeuer, weißes Rauschen etc., mit dieser App hast Du unzählige Möglichkeiten. Dabei kannst Du auch mehrere Geräusche miteinander kombinieren. Ähnlich wie bei den sprachgesteuerten Lautsprechern bist Du auch hier in der Lage in kürzester Zeit eine angenehme Geräuschkulisse zu erzeugen und Dich somit vor Triggergeräuschen zu schützen.

Die App hilft Dir nicht nur bei Deiner Misophonie. Sie lässt sich auch für andere Zwecke einsetzen. Ich benutze sie zum Beispiel als Einschlafhilfe. Besonders effektiv ist das „Weiße Rauschen“. Dieses künstlich generierte, monotone Geräusch kann wahre Wunder bewirken. Wie das möglich ist? Das Geheimnis liegt gerade in dieser Monotonie. Weißes Rauschen senkt die Hörschwelle für andere Geräusche und lässt das Gehirn auf diese Weise entspannen. Nach einiger Zeit nimmt das Gehirn das Rauschen nicht mehr wahr und genau auf diese Weise entfaltet es seine Wirkung. Nach diesem Prinzip funktionieren auch die ANC-Kopfhörer, die ich Euch noch präsentieren werde.
In Deinem Notfallpaket darf die App „Rauschgenerator“ nicht fehlen. Sie bewahrt Dich nicht nur vor Triggern, sondern hilft Dir auch beim Einschlafen oder Entspannen.
Seit ich diese App entdeckt habe, kann ich mir meinen Alltag ohne sie gar nicht mehr vorstellen.
Ich habe Dir bis jetzt schon 3 sehr effektive Gadgets für Deinen Alltag mit der Misophonie aufgezeigt. Damit bist Du schon gut ausgerüstet. Doch das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Lies Dir auf jeden Fall noch die letzten beiden Absätze durch. Die folgenden Produkte sind meine absoluten Highlights. Ich möchte sogar so weit gehen und es „Liebe auf den ersten Blick nennen“.

Stirnband Kopfhörer – Die bequeme Alternative zu normalen Kopfhörern, die jeder Misophoniker in seinem Repertoire haben sollte

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein elastisches Stirnband mit integrierten Flach-Lautsprechern an der rechten und linken Seite. Vorne befindet sich ein in das Stoffmaterial eingelassene Tastenfeld, über die sich die Kopfhörer steuern lassen. Hinten findet man einen kleinen Schlitz mit einem Mikro-USB-Stecker.
Die Stirnbandkopfhörer sind per Bluetooth mit Deinem Handy koppelbar. Und das eröffnet Dir eine ganz besondere Möglichkeit. Wenn Du die App „Rauschgenerator“ auf deinem Handy installiert hast, dann kannst Du diese über den Stirnbandkopfhörer abspielen. Diese Kombination ist unschlagbar und bietet Dir gerade für die Nacht eine echte Lebenshilfe. Es kann vorkommen, dass Dein Partner oder Deine Partnerin Dich mit Schnarchen oder lauten Atemgeräuschen triggert. Dann ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Mit diesem speziellen Stirnband bist Du bestens ausgerüstet. Der Vorteil gegenüber normalen Kopfhörern ist schnell erklärt. Over-Ear-Modelle verschieben sich, sobald Du Dich auf die Seite liegst. Sie können durch den Druck sogar kaputt gehen. In-Ear-Modelle können nach einiger Zeit Schmerzen im Ohrkanal verursachen oder rutschen sogar ganz heraus. Nachts verzweifelt nach ihnen zu suchen, bringt nur selten Frohsinn.
Der Stirnbandkopfhörer ist also die perfekte Lösung für einen angenehmen Schlaf. Sein Tragekomfort ist ausgesprochen gut. Das Stirnband mag anfangs etwas enger sitzen, doch nach wenigen Tagen dehnt es sich aus und sitzt perfekt am Kopf. Wenn Du auf einem weichen Kissen liegst, dann wirst Du kaum merken, dass Du diese Kopfhörer überhaupt trägst. Außerdem passt sich das Stirnband Deinem Kopf so gut an, dass Du problemlos damit Sport betreiben kannst, wie zum Beispiel Joggen oder Yoga.
Als ich dieses Produkt zum ersten Mal entdeckt habe, war ich sehr skeptisch. Der Grund war der niedrige Preis. Ein so vielfältiges Produkt für so wenig Geld? Da musste doch ein Haken dran sein. Ich habe es mir trotzdem bestellt. Den Haken habe ich nie gefunden und die Stirnbandkopfhörer möchte ich nicht mehr vermissen. Ein echtes Highlight in meinem Notfallpaket. Eigentlich nicht mehr zu toppen. Oder doch? Im letzten Absatz stelle ich Euch die ANC-Kopfhörer vor. Ohne zu übertreiben, kann ich behaupten: Diese Kopfhörer haben mein Leben nachhaltig verbessert.

Die innovative Technik der ANC-Kopfhörer eröffnen dem Misophoniker ganz neue Möglichkeiten

Warum ich für diese Kopfhörern so schwärme? Weil ich fasziniert bin von der bahnbrechenden Technik, die dahinter steckt. ANC steht für „Active Noise Cancelling“. Das Prinzip ist absolut genial und auch leicht erklärt. Der Ablauf ist folgender:
Umgebungsgeräusche werden erzeugt. Das kann Lärm in jeglicher Form sein. Dieser Schall erreicht dann die Kopfhörer, wo er durch die Ohrmuscheln zunächst einmal gedämpft wird. Das integrierte Mikrofon nimmt die Umgebungsgeräusche auf. Der ANC-Chip analysiert diese Töne und erzeugt dann einen Gegenschall. Als Resultat heben sich die Umgebungsgeräusche und der erzeugte Gegenschall ( oder auch Antischall genannt ) gegenseitig auf. Für diese innovative Technik braucht der Kopfhörer immer eine Stromquelle. Deswegen wird das Produkt in der Regel mit verbauten Akkus geliefert, die sich problemlos jederzeit aufladen lassen. Dieses System funktioniert so gut, dass selbst günstige Varianten dieser Kopfhörer Geräusche von Flugzeugen oder Autos zu 90 % unterdrücken können.
Gerade in der Misophonie sind diese ANC-Kopfhörer unverzichtbar. Das klassische Beispiel: Du sitzt abends mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin im Wohnzimmer. Eigentlich ist alles perfekt, doch dann entscheidet sich Dein Herzensmensch für eine Tüte Chips. Jetzt bleibt Dir nur Aushalten oder Flucht. Beides wird sich vermutlich negativ auf den Abend auswirken. Befinden sich allerdings ANC-Kopfhörer in Deinem Besitz, dann hast Du den besten Kompromiss gefunden. Dein Partner oder Deine Partnerin kann ohne schlechtes Gewissen die Tüte Chips genießen und Du wirst nicht getriggert, weil die Kopfhörer Dich durch ihre innovative Technik schützen.
Außerdem kannst Du die ANC-Kopfhörer ebenfalls über Bluetooth mit dem Handy koppeln. Wie bei den Stirnbandkopfhörern bist Du auch hier in der Lage die Rauschgenerator-App über diesem Wege zu nutzen. Natürlich kannst Du einfach nur Musik oder Podcasts hören. Die Entscheidung liegt bei Dir.
Ich fasse noch einmal zusammen: In diesem Beitrag habe ich Dir ein Notfallpaket mit 5 effektiven Gadgets präsentiert, die Dich vor akuten Triggern schützen werden. Damit entgehst Du unnötigen Stressfallen. Dein emotionales Fundament bleibt stabil und alle notwendigen Reparaturen können problemlos erledigt werden. Das ist nicht nur für Dich wichtig, sondern auch für die Mitmenschen in Deiner Umgebung. Das Leben mit Misophonie ist nicht immer einfach, aber mit den richtigen Methoden und Gadgets, lässt es sich prima meistern. Misophonie ist eine Diagnose, aber kein Urteil.
Wie bereits versprochen, erhältst Du zum Schluss des Artikels noch ein Video, indem ich alle 5 Gadgets noch einmal vorstelle. Die Links zu den jeweiligen Produkten findest du in der Videobeschreibung.

Alles Gute,

Dein Patrick

Neue Beiträge

Hier findest du die letzten Beiträge! Viel Spaß beim Stöbern!

Videokurs Glücklich leben mit Misophonie

Jetzt neu: Der Videokurs "Glücklich leben mit Misophonie" als Komplettpaket

Verbessere deine sozialen Beziehungen, streite weniger, fühle dich wohler und verbringe mehr Zeit in Harmonie mit deinen Liebsten! Hier findest du weitere Informationen.